Gaming-Monitore

Ansicht ändern

Seite: 1 von 7 für Gaming-Monitore
Bild

Dein Gaming-Monitor Guide

Lass Dich in den Bann des Spiels ziehen - Eindrucksvolle Bilder, flüssiges Gameplay ohne Kompromisse und Geschwindigkeit bei höchster Präzision. Wir helfen Dir dabei, den passenden Monitor für Dein bestes Gaming-Erlebnis zu finden!



Unsere Top Gaming-Monitore


Das Wichtigste im Überblick: Worauf Du bei der Wahl Deines Gaming-Monitors achten solltest

Monitorgröße und Auflösung: Wie finde ich das Passende?

 

Die beliebtesten Größen sind die 24“ und 27“ Monitore. Grundsätzlich solltest du dich daran orientieren, wie große Dein Arbeitsplatz ist und wie viel Abstand Du zum Monitor hast. Hier gilt: Je weiter der Monitor von dir weg steht, umso größer sollte er sein. Als Faustregel kannst Du die Bildschirmdiagonale mit 1,2 multiplizieren, dann erhältst Du den passenden Abstand.

Bei der Auflösung liegt der Standard bei sogenannten Full HD-Monitoren. Diese stellen 1920 x 1080 Pixel dar. Du solltest jedoch berücksichtigen, dass auch die Größe des Monitors hier wieder eine entscheidende Rolle spielt. Die Auflösung beschreibt die dargestellten Pixel, jedoch werden diese auf einem 24“ Monitor beispielsweise mit einer höheren Dichte dargestellt als bei einem größeren Modell.

Unser Tipp: Bei Monitoren bis 27“ ist eine Full HD-Auflösung in der Regel ausreichend. Wenn Du jedoch lieber eine größere Bildschirmdiagonal haben möchtest, dann solltest du eher auf QHD setzen. Mit Ultra HD bekommst du sogar die vierfache Full HD-Auflösung.

 

Was besagt die Hertz-Angabe?

 

Ein sehr wichtiges Kriterium bei der Auswahl von Gaming-Monitoren ist die Geschwindigkeit der Bilddarstellung. Diese wird durch die Hertz-Zahl angegeben, welche Aufschluss über die Bildwiederholfrequenz gibt. Es gilt: Je höher die Hertz-Angabe, desto häufiger wird das Bild wiederholt und umso klarer ist die Darstellung.

Arbeits-Monitore weisen in der Regel 60 Hz auf, das reicht auch für Deinen Einstieg als Gamer erstmal aus. Wenn Du intensiver spielen möchtest, solltest du allerdings eher auf ein Modell mit 144 Hz setzen, dies ist die übliche Bildwiederholfrequenz bei Gaming-Monitoren. Im Premium-Bereich gibt es inzwischen sogar Modell mit 165 Hz oder 240 Hz.

 

Was sagt die Angabe zur Reaktionszeit eines Monitors aus?

 

Für die Darstellung schneller Bewegungen müssen die Pixel Deines Monitors sehr schnell ihre Farbe wechseln können. Die Reaktionszeit gibt Aufschluss darüber, wie schnell sie hierzu in der Lage sind. In der Regel sollte diese Zeit bei Gaming-Monitoren zwischen 1 und 3 Millisekunden liegen.

 

Was bedeutet G-Sync bzw. FreeSync?

 

Beides sind Technologien, die dem sogenannten Screen Tearing entgegenwirken sollen. Das entsteht beispielsweise dann, wenn die Grafikkarte mehr Bilder an den Monitor weitergibt, als dieser darstellen kann. Du siehst in diesem Fall, dass die Anzeige nicht mehr ganz flüssig ist oder ruckelt.

Die beiden Hersteller Nvidia und AMD lösen dieses Problem mittels G-Sync (Nvidia) und FreeSync (AMD), da hierdurch die Kommunikation zwischen Monitor und Grafikkarte synchronisiert wird. Während es sich bei G-Sync um einen Hardware-basierten Ansatz handelt, ist Free-Sync eine Softwarelösung.

 

Ist ein Curved-Monitor für mich das Richtige?

 

Curved-Monitore sind leicht gekrümmt und ermöglichen Dir dadurch einen großen Sichtradius sowie einen verstärkten Tiefeneffekt. Das kann insbesondere dann für Dich interessant sein, wenn du Strategiespiele oder MOBAs bevorzugst. Bei Shootern hingegen bevorzugen die meisten Gamer eher die nicht gekrümmten Monitor-Modelle.

 

Design und Ergonomie

 

Unsere Empfehlung: Ergonomie sollte bei der Auswahl Deines Monitors auf jeden Fall ein Kriterium sein. Die meisten Modelle ermöglichen Dir inzwischen individuelle Einstellungen, in dem sie sich beispielsweise drehen lassen und die Höhe verstellbar ist. Je nach Deinen persönlichen Präferenzen können auch Merkmale wie ein mattes Display eine wichtige Rolle spielen.

Darüber hinaus können natürlich noch Design-Aspekte wie die Rahmenbreite oder die Form des Standfußes entscheidend für Deine Wahl sein.

 

Wenn Du weitere Fragen hast, beraten wir Dich gerne in unseren expert Fachmärkten!

 

expert Newsletter

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets über die aktuellsten Angebote und Techniktrends informiert.

PayPal
Visa
Mastercard
Klarna.

Folgen Sie uns